JUGAT 2005-03-30

Aus Java Student User Group Austria - Java + JVM in Wien Österreich / Vienna Austria
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • When: 30.03.2005 18:00
  • Where: quintessenz, Quatier21, Electronic Avenue, MUQA, 1070 Wien

Rainer Dollinger, "Lucene - ein flexibles Framework für Volltextsuche"

Rainer Dollinger arbeitete nach einem HTL Abschluss (Waidhofen an der Ybbs,Elektrotechnik) ursprünglich in der Elektronikbranche und war in einem mittelständigen Unternehmen für Test, Montage, Inbetriebnahme sowie Kundendienst von Destilleriesteuerungen tätig. Nun studiert er Software Engineering für Medizin an der Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich. Nach dem Praktikum bei WebDynamite IT Solutions schreibt er nun auch seine Diplomarbeit bei der Firma aus Linz über das Framework Lucene, mit dem er schon bei einem großen e-Commerce-Projekt Erfahrungen sammeln konnte.

Apache Lucene (http://jakarta.apache.org/lucene) ist ein modernes Open Source Framework welches die rasche Entwicklung einer Anwendung für Volltextsuche ermöglicht, sei es nun um Web-Anwendungen und Homepages oder auch allgemeine Desktop-Applikationen mit Suchfunktionalität zu erweitern. Der Vortrag behandelt nach einer allgemeinen Einführung über die Entstehung und die Features auch detailiert die Verwendung des Frameworks an ausgewählten Beispielen. Hierbei wird der Indizierungs- als auch der Suchvorgang mit einigen speziellen Features (Analyzer, Concurrency, Arten der Suche,...) gezeigt. Nach Erläuterung der eigenen Erfahrungen mit Lucene schliesst der Vortrag mit einigen Beispielen wo das Framework bereits erfolgreich eingesetzt wird ab.

Ing. Paul Palaszewski, "Java und Performance? Ja, das geht!"

Paul Palaszewski ist Geschäftsführer und einer der beiden Kern-Entwickler der BDM Business Data Management GmbH. Diese Firma entstand vor knapp 2 Jahren rund um das Produkt BDM Datawarehouse - eine Business Intelligence Lösung mit geschmeidiger MS Excel Integration, Web-Administration und Java-Backend. Das Haupteinsatzgebiet ist die bereichs- und systemübergreifende Auswertung von Daten aus Warenwirtschaftssystem, wobei das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung die Bedürfnisse von Klein- und Mittelbetrieben waren: Die Software muss bedienbar sein und rasch Feedback liefern. Was als Heurigen-Idee begann, ist heute eine der benutzerfreundlichsten und schnellsten Datawarehouse-Engines am Markt.

JDass man mit Java performante Software entwickeln kann, ist für Teilnehmer der Java User Group-Vorträge schon lange keine Überraschung mehr. Und doch hilft es immer wieder mal, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Der Vortrag ist sowohl an erfahrene Entwickler wie auch an Einsteiger gerichtet, behandelt kurz die Grundlagen und gibt einen Eindruck der Features aktueller kommerzieller und Open Source Profiler. Beantwortet werden Fragen wie wo geht Performance verloren, wie lassen sich Probleme möglichst einfach und kostengünstig lokalisieren, was leisten aktuelle Tools bei der Messung und Darstellung der Messergebnisse und durch welche Maßnahmen läßt sich Performance verbessern?